Probleme

Mitte Januar 2014 wurden wir über den Bauvorbescheid vom Bauamt des Landkreises Peine in Kenntnis gesetzt. Wider Erwarten wurden für uns wichtige Nutzungen nicht genehmigt:

Im Rahmen eines Telefonates mit dem Bauamtsleiter (LK) wurde erwähnt, dass sogar der Umzug der Bücherei aus dem Westflügel in einen der anderen Räume einer Genehmigung bedarf!

Die Schule liegt in einem reinen Wohngebiet. Nach der bundesweit gültigen Baunutzungsverordnung BauNVO sind für allgemeine Wohngebiete ohne besondere Ausnahmen zulässig:

Die Nutzungseinschränkungen sind für uns nicht nachvollziehbar!

Im Bauvorbescheid wird erwähnt, dass sich durch eine bauleitplanerische Veränderung des Gebietes die Beurteilungsgrundlage ändern kann. Das heißt, dass eine Umwidmung des Gebietes in ein "Mischgebiet" eine Genehmigung aller gewünschten Nutzungen bewirken könnte.